.

Dienstag, 2. August 2011

°



Liebe  

braucht man dann,
wenn man es am wenigsten "verdient" hat,
denn dann braucht man sie am meisten.“





:-)

Kommentare :

Anonym hat gesagt…

Muss man sich Liebe "verdienen" ? Nein, ich denke nicht. Jeder hat ein Recht darauf geliebt zu werden !

Herr Oter hat gesagt…

Schwer zu sagen, denn das Gegenteil von "verdienen"
(wie heisst das eigentlich?)
ist vermutlich der Liebe - auf die Dauer - auch nicht gerade zuträglich.

Anonym hat gesagt…

Verdienen, Verdienst heisst doch Einkommen, Lohn, Gewinn.
Liebe aber gibt man, oder man erhält sie, bedingungslos. Liebesentzug, für mich das Gegenteil für das nicht so passende Wort "verdienen".

Anonym hat gesagt…

Wer sich Liebe verdienen muss, ist ein Diener, der wahrscheinlich schon auf den Knieen ist.Klingt wie betteln