.

Samstag, 22. Oktober 2011




1
Prozent 

der Bevölkerung 
über 

58.9
Prozent
des gesamten 
Vermögens

und damit mehr
als die übrigen
99
Prozent

der Einwohner
der Schweiz


Nur in Singapur ist der Unterschied zwischen dem obersten Prozent und dem Rest der Bevölkerung noch ausgeprägter als in der Schweiz.




Fakten:
Es gibt in der Schweiz 
330'000 Millionärshaushalte 
und 
352 superreiche Haushalte 
mit einem Vermögen von über 100 Millionen Dollar.  

Die Schweiz weist hinter Singapur weltweit die zweithöchste Millionärsdichte auf.

Nur in Zimbabwe und Namibia
ist die Vermögens-Schere zwischen arm und reich 
weiter geöffnet als in der Schweiz






Quellen
Credit Suisse Research Institute, Global Wealth Databook, Zürich 2010. (S. 120)
Eidgenössische Steuerverwaltung, Gesamtschweizerische Vermögensstatistik
der natürlichen Personen 2007, ESTV, Bern 2010.
Boston Consulting Group, Global Wealth 2011: Shaping a New Tomorrow: How to Capitalize on the Momentum of Change, BCG May 2011.





 :-||   

Kommentare :

Pusteblumenelfe hat gesagt…

Oh, wow. :O
Soll ich jetzt glücklich sein, in Deutschland zu leben und nicht in der Schweiz? Nicht, dass es hier viel besser aussehen würde...

Herr Oter hat gesagt…

Danke für den Eintrag.
Mir ging es nur um das Aufzeigen von Fakten.
Oft meint man halt, in der Schweiz seien alle reich, das soziale Gefälle klein und das Einkommen bei allen gross.
Trotzdem, die Meisten hier leben auf hohem Niveau und Unzufriedenheit ist sicher nicht angebracht.