.

Montag, 9. Januar 2012






In nur einer Minute

verkauft Apple 925 iPhone 4S,
Microsoft 450 CDs mit Windows 7,
und es werden weltweit 710 Computer verkauft -
aber auch 38 Tonnen an elektronischem Abfall produziert.

Pro Minute werden 168 Millionen E-Mails versandt,
verarbeitet Google 694.445 Suchanfragen,
werden 950 Online-Auktionen bei eBay abgeschlossen und
mehr als 6600 neue Bilder auf die Bild-Sharing-Website Flickr hochgeladen.

Es werden durchschnittlich
416 Webseiten pro Minute attackiert und 12 davon gehackt.
Aber auch 500'000 neue Kommentare tauchen auf Facebook auf
und 600 neue Videos werden bei YouTube hochgeladen
(was einer zusammengerechneten Spieldauer von über 25 Stunden entspricht).

In derselben Minute werden

über 13'000 iPhone Apps und mehr als 
1'700 Versionen des Firefox Browsers installiert -.
aber auch 323 PCs von Schadprogrammen infiziert.

Alle Skype-Telefonate zusammengenommen, die in einer Minute geführt werden
ergeben über 370'000 Minuten (6'166 Std.) Gesprächszeit
Gleichzeitig werden 11 Millionen Konversationen mit Instant-Messengers geführt und
die Blogosphäre wächst in gleicher Zeit um mehr als 60 neue Blogs an
und generiert in 60 Sekunden über 1.500 neue Blog-Posts
(zu denen auch dieser zählt)

In jeder Minute
verdient Google 75'000 Dollar
schauen zwei Millionen Internet-Nutzer Pornos und
generiert die Erdbevölkerung 1820 Terabyte (1 820 000 Gigabyte) an digitalen Daten
(das sind genug Dokumente, Fotos oder Videos, um 2,6 Millionen CDs zu füllen).


.... wie gesagt, das alles geschah auch in der letzten Minute.


Quelle: go-gulf



:-)



Kommentare :

herbst.zeitlosen hat gesagt…

ach herrjeh, das erschlägt mich, ein bisschen viel so auf den Abend. Ich füge dennoch den 501.000.000 Blogger-Kommentar pro Minute diesem ganzen Haufen hinzu :o(
Gute Nacht

Herr Oter hat gesagt…

Oh Entschuldigung, Monika, ich dachte nicht, dass heute Abend noch jemand den Eintrag lesen würde.

Ich wünsche Ihnen trotzdem eine besonders gute und geruhsame Nacht.
Den 501 000 000 Eintrag werde ich natürlich noch lesen.

Gruss

Hexe hat gesagt…

Wow, das sind Dimensionen, die hauen mich um.

Danke für den Kommi auf meinem Blog, der mir sehr aus dem Herzen sprach.

Schelle hat gesagt…

Das ist echt gruselig wenn man mal statistisch aufzeigt, was alles in so einer kleinen Zeiteinheit passiert. Interessant wäre das noch wenn man wüsste, wie viel Geld in einer Minute weltweit fließt. Wissen Sie denn auch, ob es noch nur eine Steigerung gibt? Interessant wäre ja zu wissen, wo das Limit ist, also wie viele Informationen in einer Minute wirklich maximal genereiert werden können. Beste Grüße Schelle

Herr Oter hat gesagt…

Danke für dem Kommentar.

Ich bin überzeugt, dass sich diese Mengen noch vervielfachen werden.

Doch meiner Meinung nach wird – kann – darf es kein Limit nach oben geben, denn vom Internet ist bereits viel zu viel abhängig.

Man wird Lösungen finden, wie immer, denn "Fortschritt" lässt sich bekanntlich nicht aufhalten.

Liebe Grüsse und schönen Abend.