.

Dienstag, 4. Juni 2013

Wortbandwurm stibt






Es war nicht die beliebte
"Donaudampfschifffahrtsgesellschaftskapitänskajütentüre"!

Nein, die längste Wortschöpfung der deutschen Sprache produzierte jahrelang das mecklenburg-vorpommerische Landesrecht:
 "Rinderkennzeichnungs- und Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz"

Ein ganz schön langes Wort, das die Gesetzeshüter da kreiert haben.
Da musste natürlich sofort eine Abkürzung her:
RkReÜAÜG

Nun ist es aber vorbei mit dem „Wortbandwurm“.
Er wird jetzt abgeschafft, weil das Gesetz aufgehoben wird.
Denn, gesunde Rinder werden künftig an Schlachthöfen, wie seit 1999 vorgeschrieben, heute nicht mehr auf BSE getestet und so muss die Aufgabe der Überwachung der Etikettierung von Rindfleisch auch nicht mehr gesetzlich übertragen werden.
So einfach ist das.

Aber von den Sprachwissenschaftlern wird sicher bald ein neues Wort
„zum längsten Wort der deutschen Sprache in öffentlichen Texten“ kreiert, da bin ich mir sicher.

Sein Vorgänger war übrigens die Grundstücksverkehrsgenehmigungszuständigkeitsübertragungsverordnung,
sie war sogar noch vier Buchstaben länger und wurde 2007 aufgehoben. 






Kommentare :

Njala hat gesagt…

Wow das sind aber gewaltige Wörter. Kannt ich gar nicht. Vielen Dank für den interessanten Beitrag!

Liebe Grüße und noch einen sonnigen, schönen Tag für dich und die Deinen!
N.

Herr Oter hat gesagt…

Schön, dass ich jemanden ein wenig überraschen konnte.
So macht "bloggen" doch noch mehr Spass.

Liebe Grüsse und einen ganz schönen Abend wünscht Dir
Resuand

Alex hat gesagt…

Da bin ich aber froh, dass du bloggst und nicht twitterst....wär sonst eng geworden ;-)

Schönen Abend noch :o)

Herr Oter hat gesagt…

Ich twittere auch!
Aber da bin ich knallhart, Worte mit mehr als 10 Buchstaben kommen mir nur in den Blog. Darum ist mein "Gezwitscher" manchmal auch so unverständlich :)

Danke für den Kommentar und gute Nacht

Anonym hat gesagt…

Dо you havе а spаm prοblеm on
this blog; I also am a blogger, аnd I wаs wοndering yοur ѕituatіon; we hаvе
dеѵeloped ѕomе nice pгocedures and ωe are looking
to sωар mеthods with οthers,
why not shoοt me аn e-mail if іnterested.


Mу page - Lloyd Irvin