.

Dienstag, 27. August 2013

Die Ferien sind vorbei







Die kleinen, weissen Wölkchen, die ich heute Morgen mit jedem Atemzug in den Wald entliess, sind doch ein untrügliches Zeichen, dass sich der Herbst bereits wieder für einen hoffentlich prachtvollen Auftritt vorbereitet.
Der bereits eher kraftlose wirkende Sommer hat nach seinem zögerlichen Start doch noch alles gegeben und auch auf unserer zweiwöchigen Ferienreise mit dem Zelt quer durch Frankreich bis an die Küsten der Bretagne und der Normandie, hatten wir fast immer Wetterglück.

Es waren spannende 3200 Kilometer, durch grossartige Landschaften mit Himmel und Meer soweit das Auge reicht –natürlich faszinierend für Schweizer, die sonst schnell mal irgend einen Berg vor den Augen haben.
Wir besuchten wohlhabende, aber leidenschaftslose Touristenorte mit pulsierendem Leben und mausarme, verträumte Provinz-Dörfer mit viel Charme und baufälligen Häusern, die man zu hunderten kaufen könnte. Wir trafen auf die überschäumende Ferienstimmung der Gegenwart und verweilten in der bedrückenden Geschichte der leidvollen Vergangenheit. Wir sahen tausende goldgelbe Strohballen auf endlosen Feldern und ebenso viele schneeweisse Grabkreuze und graue Grabplatten auf geschichtsträchtigem Gelände, beides vor dem gleichen tiefblauen Himmel.
Freud und Leid, mit dem unsicheren Blick des Fremden gesehen, das nie richtig zu überzeugen vermochte, aber oftmals ziemlich nachdenklich stimmte.
Die Eindrücke dieser Reise waren grossartig und beeindruckend, aber auch aufwühlend und bedrückend. Sie könnten gegensätzlicher nicht sein.

Ich werde hier in nächster Zeit ab und zu etwas darüber berichten.

Von Basel nach Le Cap (Auderville) und zurück



Kommentare :

Anonym hat gesagt…

Bienvenue :-)
T.O.&O.

Felina hat gesagt…

Das klingt nach einer herrlichen Reise... Ich freue mich schon auf weitere Berichte...
Liebe Grüße von Felina, deren Urlaub leider jetzt auch zu Ende ist.

Herr Oter hat gesagt…

Danke, Felina. Ja, die Reise war interessant und ich hoffe, dass ich bald Zeit finde, das eine oder andere darüber zu erzählen.
Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende
Resunad

chat noir hat gesagt…

?????? *brrt* *schnurrr* ??????

Herr Oter hat gesagt…

Ja, ich weiss, liebe schwarze Katze....

Aber es kommt bald – der erste Teil meiner Ferien- u. Gedankenreise und schon morgen erfreuliche Neuigkeiten.
Ich arbeite auch daran, dass es wieder regelmässiger hier Beiträge gibt.

Trotzdem, es ist schön, dass Du geknurrt und geschnurrt hast, auch wenn das nicht die Absicht der Blogger-Pause war.

Also bis bald – und danke für's "Darandenken".

Liebe Grüsse
Resunad

chat noir hat gesagt…

!!!!!! *schnurrr* !!!!!! ;-)