.

Freitag, 28. Juni 2013





Das Durchschnittliche 
gibt der Welt ihren Bestand, 
das Aussergewöhnliche 
ihren Wert.

Oscar Wilde



Ich meine dazu:
Was ist durchschnittlich und was ist aussergewöhnlich?
Ich finde, dass diese Einteilung überhaupt nicht einfach ist.
Was für jemanden eine Höchstleistung darstellt, ist für einen anderen eine Lappalie. Das kommt ganz auf die Voraussetzungen an.
Leider wird heute "das Durchschnittliche" meistens nur noch als Schwäche ausgelegt, obschon es eigentlich den Normalfall bildet und die Mehrheit meint.Ich finde, dass es ganz viel Durchschnittliches braucht, damit sich einige mit dem Aussergewöhnlichen profilieren können.


Etymologie: (gemäss Wikipedia)
Das Wort Durchschnitt entstand im 16. Jahrhundert durch Substantivierung des Verbs durchschneiden. Es wurde zunächst im Sinne von Durchmesser verwendet. Im 18. Jahrhundert kam es innerhalb der Arithmetik zu einer Übertragung der Bedeutung auf den Mittelwert, als gemittelte Grösse mehrerer Werte. 

In diesem Zusammenhang steht auch die Entstehung des Adjektivs durchschnittlich, heute oft mit der leicht negativen Nebenbedeutung als „nur durchschnittlich“ verwendet.



:)

Kommentare :

dekoratz hat gesagt…

Da bin ich ganz Deiner Meinung, lieber Herr Oter - ich finde, dass wir alle nach Individualität, Akzeptanz und Toleranz streben oder streben sollten - und wer bestimmt, was in diese 2 Schubladen gehört?
Ich wünsche uns allen sonnige Tage (bei uns regnet es Bindfäden!)
Ein tolles Wo-ende - Barbara

Herr Oter hat gesagt…

Herzlichen Dank, Barbara.
Ein, denn halt, gemütliches Wochenende wünsche ich Dir ebenfalls.
Hier nieselt es und es ist 10 Grad kalt – und das soll ein Sommer sein?
Ich bin kurz vor dem Auswandern.
Liebe Grüsse
Resunad

chat noir hat gesagt…

Schwere Kost im Blog. Keine Lust zum Nachdenken. Wie wäre es mit einem Schwank aus Deiner Jugend als nächsten Post?

Ich reiche Dir eine Wolldecke rüber und grüße Dich herzlich. Einen schönen Sonntag wünscht Dir Frau Noir.

Herr Oter hat gesagt…

Entschuldige bitte, schwarze Katze, dass die Antwort leider etwas später kommt.
Am Sonntag wurde gewandert, am Montag gearbeitet und heute – Sonne gibt es jedenfalls.

Es wird sicher auch wieder "Leichteres" oder die eine oder andere "Familien-geschichten" geben.

Liebe Grüsse
Resunad