.

Montag, 25. Februar 2013




“Der Mensch, 
der den Berg versetzte war derselbe,
der anfing kleine Steine weg zu tragen“

Chinesisches Sprichwort 


Zugabe:

Der Berg in Redewendungen:

    zwischen Berg und Tal
    der Glaube versetzt Berge
    die Haare stehen zu Berge
    Berge versetzen können
    über den Berg sein
    der Berg ruft



Der Berg im Sprichwort:
 

   Wenn der Berg nicht zum Propheten kommt, muss der Prophet zum Berg gehen.
     Bibel

    Berg und Berg kommen nicht zusammen, aber Mensch und Mensch 
     Armenisches Sprichwort

    Fehler sind wie Berge, man steht auf dem Gipfel seiner eigenen und redet über die der anderen.
     Aus Afrika, Sprichwort der Hausa

    Halte mich, dass ich dich halte, auf dass wir den Berg erklimmen.
     Aus Griechenland

    Ist der Berg auch noch so steil, a bisserl was geht allerweil.
     Aus Österreich

    Und wenn du auch die Kraft hast, einen Berg zu versetzen,
    so brauchst du noch einen Verstand, der so gross und so ruhig ist wie ein Ozean." -
     Chinesisches Sprichwort



:)

Kommentare :

Jutta hat gesagt…

Lieber Herr Oter,
ich bin gerade dabei, "kleine Steine weg zu tragen..." und hoffe, dass ich irgendwann auch den Berg schaffen werde!
LG
Jutta

rotzloeffel hat gesagt…

" so gross und so ruhig ist wie ein Ozean."
...haha, ich bin da leider meist ein HB-Männchen, aber in Behandlung
.....und ist der Berg auch noch so steil........ :D

LG Rotzlöffel

Hockeyzicke hat gesagt…

Ich mag das Sprichwort (:

Unter der Bedeutung kannte ich bisher nur dieses: "Jeder fängt mal klein an!"

Aber das mit den Steinen gefällt mir besser ;)

Einen schönen Abend noch (:

Herr Oter hat gesagt…

@Jutta:
Ach, liebe Jutta, ich wünsche Dir dazu viel, viel Kraft.
Ich weiss, dass es nicht einfach ist, einen "Trümmerhaufen" oder eine "Baustelle" aufzuräumen.
Aber wenn der Berg weg ist, dann bekommt man doch auch wieder "Weitsicht" und dafür lohnt sich jede Mühe.
Ich drücke dir fest die Daumen.

@rotzlöffl:
Ach, Rotzlöffelchen, so schlimm wird es schon nicht sein.
Den Berg schaffst Du, ganz bestimmt!

Unter dem HB-Männchen konnte ich mir nichts vorstellen, aber ich habe mich natürlich schlau gemacht und den Trailer (in Wikipedia) angesehen. Da konnte ich mich wieder, wenn auch nur schwach, an Bruno erinnern.
Wir hatten bis 1972 keinen Fernseher und danach konnten wir in unserem kleinen Bergdorf noch lange keine deutschen Sender empfangen.
Und heute? Da wachsen sie mit etwa 250 verschiedenen Programmen auf.
Gut, dass mir das erspart blieb.

@Hockeyzicke:
Schön, dass Dir das Sprichwort gefällt.
Für junge Leute gilt: "Jeder fängt mal klein an!" vermutlich eher. In meinem Alter, da räumt man manchmal eher Steine oder ganze Berge weg.


@alle:
Herzlichen Dank und einen ganz schönen, gemütlichen Abend wünscht
Resunad