.

Freitag, 21. Dezember 2012

Rekorde und Durschnittliches





Wusstest Du?


87 Millionen Menschen in China tragen den Familiennamen Li

Jede Minute werden 200 Babies weltweit geboren.

Eine Russin gebar bisher am meisten Kinder.
Sie brachte in der Zeit von 1725 bis 1765 insgesamt 69 Kinder auf die Welt.
Davon waren 16 Zwillinge, 7 Drillinge und 4 Vierlinge.

In Indien ist die Anzahl der Geburten jedes Jahr ist größer als die komplette Bevölkerungszahl von Australien.

1983 war der Vatikan das einzige Land, das offiziell 0 Geburten verzeichnete.

Eine von fünf Geburten erfolgt durch Kaiserschnitt.

In der Welt gibt es etwa 125 Millionen Mehrlinge (Zwillinge, Drillinge usw.)

Täglich werden im Schnitt 12 Neugeborene den falschen Eltern übergeben.

Das 10 Lebensjahr ist statistisch gesehen das sicherste Alter.

Es ist wahrscheinlicher, dass man im Lotto gewinnt, als, dass man von einem Hai angegriffen wird.

Die Wahrscheinlichkeit, dass man von einem Flugzeug getroffen wird, das vom Himmel stürzt ist 1 zu 25 Millionen. Dass es gerade heute passiert ist 1 zu 7 Trillionen.

Die Chance umgebracht zu werden ist statistisch gesehen bei 1:20'000.

7 mal wurden schon Menschen von Meteoritenteilen getroffen.

Männer werden vier mal öfter vom Blitz getroffen als Frauen.

Die meisten Menschen sterben im Krankenhaus zwischen 16 und 18 Uhr.
In dieser Zeit ist der Körper am schwächsten ist.

Um 1900 war die Lebenserwartung  46,6 Jahre für Männer und 48,7 Jahre für Frauen.

An ein Leben nach dem Tod glauben weltweit 82 Prozent der Menschen

8800 Menschen verletzen sich jedes Jahr mit einem Zahnstocher.

Pro Jahr werden in den USA auch 5 Millionen Zähne ausgeschlagen.

Aber 40 Prozent der Amerikaner haben noch nie im Leben einen Zahnarzt besucht.

Es benutzen mehr Menschen blaue Zahnbürsten als rote.

295 Mal schluckt man durchschnittlich während eines Abendessens.

Eine durchschnittliche Person geht auch 6 Mal am Tag auf den Klo.

Und nur 54,2 Prozent waschen sich leider danach immer die Hände!

Und nur 30 Prozent vermeiden es, sich auf eine öffentliche Toilette zu setzen.

Zwei von drei amerikanischen Erwachsenen haben Hämorrhoiden.
und 4 von 5 Personen haben schon mal unter Hämorrhoiden gelitten.

60 Prozent der Frauen und gar 70 Prozent der Männer haben ihren Ehegatten schon mal betrogen.

Darum lässt sich vielleicht alle 10 bis 13 Sekunden ein Paar scheiden.

Auf der ganzen Erde gibt es 6'800 verschiedene Sprachen.

Aber alle 2 Wochen stirbt eine dieser Sprache aus.

Die sechs offiziellen Sprachen der Vereinten Nationen sind Arabisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Russisch und Spanisch.

Auf Sanskrit bedeutet das Wort "war" (engl. für Krieg) das "Verlangen nach mehr Kühen".

"Ich bin" ist der kürzeste, aber dennoch komplette Satz im Deutschen.

Und nur 12 Buchstaben hat das hawaiianische Alphabet.

Vor dem Jahr 1500 gab es keine Zeichensetzung. 

Am meisten Bücher pro Kopf werden in Island gelesen.

Das Guinness Buch der Rekorde hält selber den Rekord darin,
am meisten aus Bibliotheken gestohlen zu werden.

Jede Minute werden 47 Bibeln auf der Welt verkauft oder verteilt.

Als 12-jähriger, machte der Ernest Loftus aus Afrika seinen ersten Eintrag in seinem Tagebuch. Er führte es tagtäglich 91 Jahre lang weiter.

Der erste Autor, der ein getipptes Manuskript einreichte, war der amerikanische Schriftsteller Mark Twain.

Und einen der längsten Sätze in französischer Sprache ist in
Victor Hugos - Les Miserables enthalten - 823 Wörter ohne einen Punkt.
(Dagegen halte ich mich ja geradezu harmlos kurz, denkt sich dabei Herr Oter)

® Copyright by Herr Oter



;))

Kommentare :

Lemmie hat gesagt…

Interessante Statistiken.
Lieben Gruß
Lemmie

Herr Oter hat gesagt…

Danke, liebe Lemmie.
Dir noch einen schönen 4. Advent

Grüsse nach Wien
Resunad

Alex hat gesagt…

Täglich werden im Schnitt 12 Neugeborene den falschen Eltern übergeben?
Echt? Ach herrje....das erklärt so manches. Ich mach mir noch nen Kaffee :o)

Herr Oter hat gesagt…

@Alex:
Ich hoffe, dass es stimmt....
Aber in manchen Ländern nehmen sie es vielleicht schon nicht so genau.

Bei mir gibt es keinen Zweifel, denn ich ähnle scheinbar oft meinem Vater. In jeder Beziehung übrigens, was nicht immer nur als positive Eigenschaft verwendet wird :)

Danke für den Kommentar und einen ganz schönen Tag.